Tsarapi
Qvevri Lela
2017

CHF 24.00

Das Qvevri für den Tsarapi Qvevri Lela trägt den Namen einer der Töchter des Firmengründers AVtandil Bedenashvili.

ArtWeisswein
RebsorteRkatsiteli
HerkunftTsarapi
Jahrgang2017
AusbauQvevri «Lela»
Alkohol13.0% vol.
Flasche75 cl
Kategorien: , ,

Beschreibung

Tsarapi bezeichnet eine im Weingebiet Kachetien gelegene Mikrozone des Weindorfes Kardenakhi, in der Gemeinde Gurdjaani. Tsarapi bedeutet im ursprünglichen Sinne «eine Rebe, die sich an einem Baum emporrankt». Es ist anzunehmen, dass es in «Urzeiten» in der heutigen Tsarapi-Mikrozone Auenwälder gab, an deren Bäumen sich die Reben empor rankten. Hier gehen die vom Kaukasus-Gebirge fliessenden kühlen Luftmassen in Verbindung mit einem kalkhaltigen, humosen Boden und der autochthonen Rebsorte Rkatsiteli, aus der der Tsarapi hergestellt wird, eine ganz bestimmte Symbiose ein, die ein spezielles «Terroir» garantieren, das die einmalige und hohe Qualität der Tsarapi-Weine auszeichnet.

Rkatsiteli ist die bedeutendste und älteste nachgewiesene Traubensorte Georgiens. Von ihr wurden in Georgien Traubenkerne in Tonschalen gefunden, deren Alter auf ca. 8000 Jahre datiert wird.  Rkatsiteli kann man mit «Roter Trieb» übersetzen. Tatsächlich havben die Triebe eine rötliche Färbung. Die Trauben haben ein langes Stielgerüst (Rappen), die Trauben sind goldgelb bis goldbraun und haben vereinzelt einige Punkte. 

Das Qvevri für den Tsarapi Qvevri Lela trägt den Namen einer der Töchter des Firmengründers AVtandil Bedenashvili.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.