Best of Georgia & More Logo

Georgian Wines - Kachetien

Georgian Wines Ltd, der Weinbetrieb

Das Familien-Weingut von Merab Buzaradze wurde 2004 gegründet. Es liegt im ausgetrockneten Bett des Zangaura-Flusses, auf der linken Seite des Alasani-Tals, einem Terroir der Weinregion Kachetien mit einem besonderen Mikroklima: Kleine Seen mindern die Trockenheit des Sommers, und frische Winde, die nachts vom hohen Kaukasus ins heisse Tal wehen, vermitteln den Weinen Fruchtigkeit und Balance.

Merab Buzaladze, ursprünglich Nuklearphysiker von Beruf, liess sich in den späten 1990er Jahren zum Weinbauer ausbilden und erfüllte sich und seiner Familie anschliessend den Traum, vom Staat einen Teil der 153 Hektaren Landwirtschaftsland zurückzukaufen, die vor der Sowjetisierung seiner Familie gehört hatten. 2005 wurden 40 Hektaren mit Saperavi-Trauben bepflanzt, aus denen Merab sowohl Qvevri-Weine als auch Weine im europäischen Stil (im Edelstahltank) keltert. Die jährliche Produktionsmenge beträgt 40‘000 Flaschen.

Die Weine von Georgian-Wines

Die Qvevri-Weine tragen das Label „Rare“, die im Stahltank hergestellten Weine das Label „Zangaura“.

Merab Buzaladzes Weine gewinnen an nationalen und internationalen Prämierungen regelmässig Preise. Er gehört inzwischen zu den international bekanntesten Weinproduzenten Georgiens und geniesst den Ruf eines Winzers mit hohem Qualitätsniveau und gutem Preis-Leistungsverhältnis. Robert Parker hat Weine aus seiner Zangaura-Palette degustiert und wie folgt kommentiert:

“It shows gorgeous mid-palate finesse, good acidity and impeccable balance. It has moderate tannins to support the fruit and a bright, lively feel. As the fruit develops and expresses itself, it shows off some plums and blue fruits with a touch of fig. The finish is respectably long for this price level. This is very pretty for the price.” - Robert Parker

Nächste öffentliche Anlässe um georgische Weine in Gesellschaft zu entdecken


Mittwoch, 26. Februar 2020, 18.00 Uhr, in Bern

In Zusammenarbeit mit dem Reiseveranstalter «edelline» veranstalten wir einen Informations- und Themenabend mit Degustation georgischer Weine.

Ort: Restaurant «le beizli», Könizstrasse 161, 3097 Bern-Liebefeld
Kosten: CHF 25.-/Person, inkl. alle Getränke, Weindegustation und georgisches Buffet.
Der Betrag ist am Anlass bar zu bezahlen

Anmeldung direkt bei edelline

Dienstag, 17. März 2020, 19.30 Uhr, in Zofingen

Themenabend mit Degustation georgischer Weine in Zusammenarbeit mit den Weinfreunden St. Martin.

Ort: Hotel Zofingen, Kirchplatz 30, 4800 Zofingen
Kosten: Für Mitglieder CHF 70.-, für Nichtmitglieder CHF 80.-/Person. Im Anschluss an die Degustation gibt es ein gemeinsames Abendessen.
Der Betrag ist im Voraus einzuzahlen – Infos erhalten Sie bei der Anmeldung.
Melden Sie sich frühzeitig an, da nur noch wenige Plätze frei sind.

Anmeldung bis spätestens 10.3.2020

Donnerstag, 19. März 2020, 18.30 Uhr, in Nuolen am Zürichsee

Themenabend mit Degustation georgischer Weine und georgischen Häppchen.

Ort: Clerc & Bamert, Rüteli 3, 8855 Nuolen (unterhalb des Golfplatzes Nuolen)
Kosten: CHF 35.-/Person.
Der Betrag ist am Anlass bar zu bezahlen.
Melden Sie sich frühzeitig an, die Anzahl Plätze ist beschränkt.

Anmeldung bis spätestens 29.2.2020

Anfrage Georgische Weine in Gesellschaft entdecken

Auf Anfrage führen wir gerne Themenabende mit Degustationen für grössere Gruppen (ab ca. 20 Personen) durch, z.B. für Weinclubs oder Reisegruppen, die auch an weiterreichenden Informationen über Georgien interessiert sind.

Anfrage

Über Best of Georgia & More

Mehr erfahren

Biologischer Tee aus Georgien

Mehr erfahren