Best of Georgia & More Logo

Albert Mathier & Fils - Salgesch

Albert Mathier & Fils, Salgesch

Als erste Kellerei der Schweiz baut der Betrieb Trauben und Weine in traditionellen georgischen Qvevris (Tongefässen) aus, die in Georgien hergestellt und von dort in die Schweiz transportiert worden sind. Damit übernimmt die Weinfamilie Albert Mathier & Söhne in unserem Land die Pionierrolle bei der Wiederbelebung der ältesten, 8000 jährigen, von der UNESCO als geistiges Weltkulturerbe geschützten Weinbereitungsmethode der Welt.

Auf der Suche nach den Wurzeln des Weinbaus reiste Amédée Mathier 2008 nach Georgien, um verschiedene Kellereien und Privatwinzer zu besuchen, die Qvevri-Weine herstellten. Obwohl ihm nicht alles mundete – die natürliche Vergärung in Tongefässen ist delikat und kann Fehler verursachen – war er fasziniert von dieser archaischen Art, Wein herzustellen.

Ihm war klar, dass diese Weine eine völlig andere Sprache sprechen als die, die wir zu trinken gewohnt sind. Er beschloss, künftig auch Weine nach der traditionellen Art der Georgier herzustellen und importierte noch im selben Jahr acht Original Qvevris aus Georgien.

Die Weine von Albert Mathier & Söhne

Heute sind im und vor dem Keller zwanzig dieser Tongefässe unterschiedlicher Grössen im Boden vergraben. Das kleinste fasst 250 Liter, das grösste 2’500 Liter. Die Qvevris für die Vergärung befinden sich im Freien, sind also direkt im Rebberg eingebaut.

Seit 2009 wird in der Weinkellerei Albert Mathier & Fils SA Qvevri-Wein hergestellt. Die Trauben für den Amphore® kommen direkt nach der Ernte in die Qvevris und bleiben dort 12 Monate (für O-Orange 3 Monate).

Still und leise vergärt der Most mit den Trauben. Die Trübstoffe sinken langsam ab, bis der Wein im darauffolgenden Sommer geklärt ist. Er wird aus den Qvevris abgepumpt, für ein weiteres Jahr im Akazienholzfass gelagert und erlangt seine Klarheit ohne Filtration. Anschliessend kommt der Wein in die Flasche. Amphore® ist eine eingetragene Marke der Albert Mathier & Söhne AG.

„Nehmen Sie sich Zeit und lassen Sie sich auf diese Weine ein. Nur so offenbart er Ihnen sein Wesen. Dieser Wein findet Sie – nicht Sie ihn“. Zitat Amédée Mathier

Nächste öffentliche Anlässe, um georgische Weine zu entdecken



Pop Up Tasting Tours mit «The Wine Importers»» - endlich wieder «live»

«Best of Georgia & More» beteiligt sich an einem Joint Venture von 13 Schweizer Weinimporteuren, die sich auf einzelne Länder aus Europa und Übersee spezialisiert haben. An Pop Up Tastings in verschiedenen Schweizer Städten präsentiert jeder Importeur seine Top Ten Weine – eine Gelegenheit, 130 exklusive Weine zu verkosten!

Geniessen Sie auch den speziellen Service von «The Wine Importers, Pop Up Tasting Tours» mit 1 Preisliste, 1 Versand, 1 Rechnung.

Nach der schwierigen Corona-Periode wollen wir «Wine Importers» in diesem Herbst Weinlieberhabern wieder die Möglichkeit geben, sichere und exklusive Messen mit ausgesuchten Weinen zu besuchen.

Um uns alle zu schützen, bitten wir Sie um Verständnis, wenn wir den Eintritt nur bei Vorlage eines gültigen Zertifikats/Nachweises der Impfung, Testung (Letzte 24 Std.) oder Genesung gewähren können. Im Übrigen gelten die jeweils aktuellen BAG Schutzbestimmungen.

Weitere Infos

wineimporters.ch


Schon heute freuen wir uns auf Ihren Besuch!


Bern

Freitag 24. September 2021 - 16-21 Uhr

Samstag 25. September 2021 - 14-21 Uhr

Curlingbahn Allmend, Mingerstrasse 16


St. Gallen

Freitag 1. Oktober 2021 - 16-21 Uhr

Samstag 2. Oktober 2021 - 14-21 Uhr

Radisson Blue Hotel, St. Jakobstrasse 55


Baar, ZG

Freitag 29. Oktober 2021 - 16-21 Uhr

Samstag 30. Oktober 2021 - 14-21 Uhr

Schwesternhaus, Leihgasse 9a


Zürich

Freitag 5. November 2021 - 16-21 Uhr

Samstag 6. November 2021 - 14-20.45 Uhr

Bananenreiferei, c/o Salsa Rica, Pfingstweidstrasse 101



Berner Weinmesse

Mittwoch 20. bis Sonntag 24. Oktober 2021

BERNEXPO, Halle 4

Website

Themenabend mit Degustation georgischer Weine

In Zusammenarbeit mit den Weinfreunden St. Martin

Sonntag, 14. November 2021, 19.30 Uhr

in Zofingen

Ort: Hotel Zofingen, Kirchplatz 30, 4800 Zofingen
Kosten: Für Mitglieder CHF 70.-, für Nichtmitglieder CHF 80.-/Person. Im Anschluss an die Degustation gibt es ein gemeinsames georgisches Abendessen.
Der Betrag ist im Voraus einzuzahlen – Infos erhalten Sie bei der Anmeldung. Melden Sie sich frühzeitig an, die Anzahl Plätze ist beschränkt.


Themenabend mit Degustation georgischer Weine und georgischen Häppchen

Der Themenabend geplant für 19. März 2020, musste infolge der Corona-Pandemie verschoben werden. Das neue Datum wird so bald als möglich bekanntgegeben.

Ort: Clerc & Bamert, Rüteli 3, 8855 Nuolen (unterhalb des Golfplatzes Nuolen)
Kosten: CHF 35.-/Person. Der Betrag ist am Anlass bar zu bezahlen.



Anfrage Georgische Weine in Gesellschaft entdecken

Auf Anfrage führen wir gerne Themenabende mit Degustationen für grössere Gruppen (ab ca. 20 Personen) durch, z.B. für Weinclubs oder Reisegruppen, die auch an weiterreichenden Informationen über Georgien interessiert sind.

Anfrage

Über Best of Georgia & More

Mehr erfahren

Biologischer Tee aus Georgien

Mehr erfahren